Archiv für die Kategorie: Harzcross 2008

Der heutige Tag begann wieder im bekannt rustikalen Ambiente. Nach einem leckeren Frühstück sollte es dann endlich auf zur letzten Etappe gehen, doch da war noch ein Hindernis. Auf einmal war der uns zugesagte Zimmerpreis pro Person 12 Euro teurer. Auch die Fahrradunterstellung wurde in Rechnung gestellt. Nach einigem Hin und Her war aber auch dieses Problem gelöst.
(mehr …)

Der Tag begann gegen 8:30 Uhr. Im Frühstücksraum begann dann der Kulturschock, der Retrostil setzte sich fort. Heimatsender mit Walzer zur Beschallung und ein Altersdurchschnitt jenseits der 60, mit uns gerechnet :D Geschmeckt hats trotzdem, satt sind wir auch geworden. Nun wurden die Bikes noch ein letztes Mal gecheckt und dann sollte es wieder zur Talstation im Ort gehen. Steven wollte einmal den Bikepark rocken.
(mehr …)

Sonntag, 11.05.2008 – 5:51 Uhr, der Harzcross beginnt in Leipzig auf dem Hauptbahnhof. Schon gegen 5:30 Uhr treffen sich alle am Bahnhof. Aufgrund des Wave Gothik Treffens waren noch viele Leute unterwegs. zuerst sollte es per Regionalexpress nach Halle gehen. Aber schon vor der Abfahrt traten die ersten Probleme auf. Ekki meinte, dass sein Kette springt. Hatte er doch das Rad vor dem HarzX erst zur Durchsicht gehabt. Naja, es half nix, wir fuhren erstmal los. In Halle hatten wir etwas Zeit und alle schauten sich die Poblemkette an. Aber irgendwie hatte keiner eine Idee, woran das Problem liegen könnte. Es sah so aus, als ob die Kette zu breit ist. Auf dem großen und kleinen Kettenblatt lief alles einwandfrei, aber auf dem mittleren schien sie an den Steighilfen hängen zu bleiben.
(mehr …)

Wie auch beim Alpencross 2007 wird es beim Harzcross wieder eine Liveübertragung geben. Ich werde versuchen mehrmals am Tag den aktuellen Stand unserer Tagesetappe zu posten. Wie auch im letzten Jahr werden wieder kleiner Bilder das Ganze untermalen.

Gestern und heute haben Tino und ich noch einmal unsere Bikes auf Herz und Nieren geprüft. Die letzten Geräusche beim Kurbeln konnten erfolgreich beseitigt werden. Am Ende kamen noch die entsprechenden Schmiermittel zum Einsatz. Nun warten die Bikes, wie auch ihre Besitzer, auf den harten Einsatz im Harz ;)

Heute war wieder ein Treffen zur Planung des bevorstehende Harzcross angesetzt. Ekki, Tino und ich stellten die endgültige Packliste zusammen. Außerdem suchten wir eine Zugverbindung von Leipzig nach Herzberg raus. Dabei kams schon zu nem kleinen Schock: der Zug geht 5:51 :ohmy_tb:

Im Zuge des Treffens wurden die Seiten zum Harzcross aktualisiert und erweitert.

Heute stieg das erste Harzcross-Meeting. Da Ekki schon komplett verplant war, wollten wir uns zu dritt treffen, um schon die ersten Entscheidungen zu treffen. Leider erschien Steven nicht, so dass Tino und ich erstmal alleine unsere Packliste erstellten. Außerdem haben wir uns für kommenden Montag vorgenommen, die fehlenden Teile zu besorgen. Das nächste Treffen wird für das nächste Wochenende festgelegt.

Am Wochende wurden die Mitfahrer für den Harzcross 2008 zusammengetrommelt und der Termin für den Ritt gefunden. Ekki hat seinen heutigen freien Tag effektiv genutzt und die Unterkünfte bestellt. Die grobe Route sieht wie folgt aus:

  • 11. Mai: Herzberg-Hahnenklee
  • 12. Mai: Hahnenklee-Braunlage
  • 13. Mai: Braunlage-Herzberg